Tag 1 – Mittwoch 24.09.

Es erwarten Sie tägliche Highlights

Die Veranstaltungen in unserem saudischen Dorf sind kostenlos und erwarten Sie jeden Tag von 10 bis 20.00 Uhr im Sony Center. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Food & Snacks
Probieren Sie an unseren Ständen die köstliche saudische Küche! Wir laden Sie auch ein, bei Tee- und Kaffeezeremonien unser Gast zu sein. Den Geschmack unserer Datteln sollten Sie ebenfalls nicht verpassen.

Henna
Eine schöne und faszinierende Kunst ist die Körperbemalung mit Henna. Bei uns können Sie live miterleben, wie Henna auf die Haut aufgetragen wird und welche überraschenden Kunstwerke entstehen können.

Kalligrafie
Kalligrafie ist die Kunst des schönen Schreibens. Auf unserer Kulturwoche werden saudische Kalligrafen live ihre Kunstfertigkeit zeigen. Die Kalligrafen schreiben für Sie, wenn Sie möchten, Ihren Namen in arabischer Schrift.

Vortragsreihe im Rahmen der Saudischen Kulturwoche im Marriott Hotel
(Die Vorträge sind für jeden kostenlos zugänglich. Allerdings nach dem Prinzip: „First-come, first-served“)

Veranstaltungen auf öffentlichen Plätzen in Berlin
Während der Kulturwoche finden täglich ab 12 Uhr saudische Folklore-Tänze auf verschiedenen öffentlichen Plätzen in Berlin statt. Lassen Sie sich verzaubern!

Kinovorführungen
Vom 24. bis 28. September findet täglich ab 20 Uhr ein Filmabend im Cine Star im Sony Center am Potsdamer Platz statt. Die Filme umspannen verschiedene Genre. Lernen Sie alles über den saudischen Film ob Dokumentation oder Spielfilm!

Tombola
Täglich um 13 und 19 Uhr können Sie mit ihren kostenlosen Eintrittskarten, die Sie sich an verschiedenen Ständen abholen können, einige Überraschungen gewinnen. Kleine Andenken, Accessoires etc. bis hin zu einem Flug nach Saudi-Arabien. Die Tombola findet jeweils auf der Hauptbühne im Sony Center statt. Viel Glück!

Kinderprogramm

Das Kinderprogramm wird vom 24. bis 28. September in einem eigens angelegten Bereich im Sony Center täglich von 15 bis 20 Uhr angeboten. 

Puppentheater (an allen Tagen um 14 Uhr)
Um 14 Uhr findet täglich das Puppentheater „Das arabische Kamel“ auf der Bühne in der Mitte vom Sony Center statt. Die Kinder können hierbei spielerisch etwas über das Wüstenschiff lernen.

6 Stationen (an allen Tagen):
„Arabische Halbinsel“, „Berlin-Laden“, „Stadt/Architektur“, „Oase“, „Ruhe- Ecke“ und die“Aktionsecke“

Märchenerzähler: 24.09.2014 16:30 und 18 Uhr
Der Märchenerzähler nimmt die Kinder mit auf eine Reise in arabische Welten. Durch Improvisation und Interaktion mit den Zuhörern können diese die Geschichten mitgestalten

Kino – Saudische Filmwoche

Ort:         CineStar-Kino  Nr.2  im Sony Center am Potsdamer Platz, Berlin
Uhrzeit:  allabendlich 20.00 bis ca. 22.00 Uhr (Einlaß ab 19.30 Uhr)
Tickets:  Die kostenlosen Kinotickets werden, so lange der Vorrat reicht, an einem Stand der Kulturwoche ausgegeben.

Mittwoch, 24.09. Eröffnungsvorstellung mit „Das Mädchen Wadjda“

von Haifaa Al-Mansour, Deutschland/Saudi Arabien 2012, 97 min (O.m.U.)

Vorträge

Die Vorträge sind für jeden kostenlos zugänglich. Allerdings nach dem Prinzip: „First-come, first-served“

Mittwoch, 24. September 2014 im Saal „Berlin 2“ des Marriott Hotels

17.00-17.45 Uhr: Frau Raja Alem, Schriftstellerin
Thema: Gespräch mit der Literaturkritikerin Claudia Kramatschek über Raja Alems Buch „Das Halsband der Tauben“

18.00-18.45 Uhr: Herr Dr. Hubert Lang, Botschafter a.D.
Thema: „Julius Euting und seine Arabienreise“

19.00-19.45 Uhr:  Herr Dr. Arnulf Hausleiter, Priv. Doz., Deutsches Archäologisches Institut Berlin
Thema: Die Arabische Halbinsel als Bestandteil von Kommunikationsnetzwerken – archäologische und historische Perspektiven

Für Rückfragen zu den Vorträgen

Dr. Uwe Schmelter

Arbeitsstab Saudische Kulturwoche Berlin
Botschaft des Königreichs Saudi Arabien
Tiergartenstraße 33-34
10785 Berlin
Telefon:  +49 30 88925319
Mobil:     +49 (0)152 2624 2637
Mail:       askt14-us@saudibotschaft.de

Pressekontakt:

Clemens Glade
Mobil: 0171/8387225
Email: presse@saudischekulturwoche.de