Kulturprogramm: Unsere Veranstaltungstage

Vortragsreihe im Rahmen der Saudischen Kulturwoche

Übersicht

Die Vorträge sind für jeden kostenlos zugänglich. Allerdings nach dem Prinzip: „First-come, first-served“

Mittwoch, 24. September 2014 im Saal "Berlin 2" des Marriott Hotels
17.00-17.45 Uhr: Frau Raja Alem, Schriftstellerin
Thema: Gespräch mit der Literaturkritikerin Claudia Kramatschek über Raja Alems Buch „Das Halsband der Tauben“

18.00-18.45 Uhr: Herr Dr. Hubert Lang, Botschafter a.D.
Thema: „Julius Euting und seine Arabienreise“

19.00-19.45 Uhr:  Herr Dr. Arnulf Hausleiter, Priv. Doz., Deutsches Archäologisches Institut Berlin
Thema: Die Arabische Halbinsel als Bestandteil von Kommunikationsnetzwerken – archäologische und historische Perspektiven

Donnerstag, 25. September 2014 im Saal "Berlin 2" des Marriott Hotels
17.00-17.45 Uhr: Frau Badreya El-Beshr, Schriftstellerin
Thema: Gespräch mit dem Schriftsteller Hans Christoph Buch über Dr. El-Beshr’s Buch „Der Duft von Kaffee und Kardamom“ (auf Deutsch und Arabisch, deutsche Simultandolmetschung: Osama Amin und Ghazi Twal)

Vortragsabend zum UNESCO Weltkulturerbe Djidda

18.00-18.30 Uhr: Frau Prof. Dr. Ulrike Freitag, Leiterin des Zentrums Moderner Orient, Berlin
Thema:  „Die historische Bedeutung Djiddas“

18.45-19.15 Uhr: Frau Barbara Schumacher, Journalistin/Photographin
Thema: „Die Altstadt von Djidda Heute“

19.30-20.00 Uhr: Herr Prof. Dr. Hisham Mortada, Architekt, König Abdul Aziz Universität, Djidda
Thema:  „Architectural and Urban Distinctions of Historic Jeddah“ (auf Englisch)

Moderation des Vortragsabends: Dr. Uwe Schmelter, Koordinator beim Arbeitsstab „Saudische Kulturwoche Berlin 2014“

Freitag, 26. September 2014 im "Zürich" Saal des Marriott Hotels
17.00-17.45 Uhr: Frau Dr. Hanan Hejazi, Schriftstellerin
Thema:  Gespräch mit der Literatur-Übersetzerin Leila Chammaa über Dr. Hejazis Buch „The Asperger Child“ (auf Deutsch und Arabisch, deutsche Simultandolmetschung: Osama Amin und Ghazi Twal)

18.00-18.45 Uhr: Herr Konstantin Klein, M.A., Universität Bamberg
Thema: „Verständigung, Kommunikation, Missverständnisse –
Europäische  Reisende auf der Arabischen Halbinsel im 19. Jahrhundert“

19.00-19.45 Uhr: Herr Christian Strob, M.A., Robert Bosch Stiftung
Thema: „Kreativität als Potenzial – Neue Impulse in der Kulturlandschaft Saudi-Arabiens“

Samstag, 27. September 2014 im Zürich Saal des Marriott Hotels
18.00-20.00 Uhr

Thema: Junges Forum moderiert von Frau Dr.med Naifah M. Hamoudah Al-Shaalan. Diskussion von deutschen und saudischen Studierenden über Lebensentwürfe und  Zukunftsperspektiven.

Montag 29.09. Finissage im Ballsaal des Ritz-Carlton Hotels, Potsdamer Platz
Die Veranstaltung ist öffentlich zugänglich. Allerdings nach dem Prinzip: ”First-come, first-served”

18.00 Uhr    Musikalischer Auftakt
18.05 Uhr    Die Moderatorin Basma Al-Abdelkareem begrüßt die Gäste

18.10 Uhr    Round Table-Dialog

18.45 Uhr:   Vortrag von Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher

“Der Zusammenhang von Geschwindigkeit und kulturellen Veränderungen und die
Auswirkung auf das Miteinander der Kulturen”

19.20 Uhr:   Dialog zwischen Botschafter Boris Ruge und Botschafter Prof. Dr. Ossama Shobokshi

19.45 Uhr:   Sonderprogramm                  

19.50 Uhr:   Übergabe von Geschenken

19.55 Uhr:   Schlusswort von Herrn Ernst August Quensen

20.10 Uhr:   Musikalischer Ausklang

Anschließend Buffet-Empfang im Foyer des Ballsaales

Saudisches Dorf

SaudischesDorf 2014

KINO

Vom 24. bis 28. September findet täglich ab 20 Uhr ein Filmabend im Cine Star im Sony Center am Potsdamer Platz statt. Die Filme umspannen verschiedene Genre. Lernen Sie alles über den saudischen Film ob Dokumentation oder Spielfilm!

Die kostenlosen Kinotickets werden, so lange der Vorrat reicht, an einem Stand der Kulturwoche ausgegeben.

Mehr Informationen zum Kinoprogramm

ÖFFENTLICHE PLÄTZE BERLINS

Während der Kulturwoche finden täglich ab 12 Uhr saudische Folklore-Tänze auf verschiedenen öffentlichen Plätzen in Berlin statt. Lassen Sie sich verzaubern!

Für Rückfragen zu den Vorträgen

Dr. Uwe Schmelter

Arbeitsstab Saudische Kulturwoche Berlin
Botschaft des Königreichs Saudi Arabien
Tiergartenstraße 33-34
10785 Berlin
Telefon:  +49 30 88925319
Mobil:     +49 (0)152 2624 2637
Mail:       askt14-us@saudibotschaft.de

Pressekontakt:

Clemens Glade
Mobil: 0171/8387225
Email: presse@saudischekulturwoche.de

business-and-diplomacy

„KÖNIGREICH SAUDI ARABIEN:  EIN LAND AUF DEM WEG IN DIE ZUKUNFT“

 

Quelle und Copyright: Business & Diplomacy – Magazin für Außenpolitik, Wirtschaft & Lebensart. WWW.BUSINESS-DIPLOMACY.DE